Allgemeine Geschäftsbedingungen.

01.09.2019

Zahlungskonditionen

Wenn nicht schriftlich und explizit anders vereinbart:

10 Tage nach erfolgter Rechnungsstellung, rein netto

Währung ist CHF

Sämtliche Vereinbarungen, welche nicht dieser AGB entsprechen, bedürfen der schriftlichen Form und müssen beidseits unterzeichnet sein.

Coachings mit Privatpersonen werden grundsätzlich nur gegen Barzahlung und Quittung am Ende der Sitzung abgerechnet.

Gerichtsstand

Zürich, Schweiz. Es gilt Schweizer Recht.

Schweigepflicht

Die Schweigepflicht unsererseits besteht in jedem Fall.

Teilnahme

Coaching und Training setzen eine übliche physische und psychische Belastbarkeit voraus und sind kein Ersatz für eine Therapie.

Falls Sie in therapeutischer und/oder ärztlicher Behandlung sind, klären sie Ihre Teilnahme bitte zuerst mit Ihrem Therapeut oder Arzt und setzen Sie uns eigenverantwortlich in Kenntnis.

Termine

Termine können verschoben werden. Eine Frist von 24 Stunden vor Sitzungsbeginn muss eingehalten werden, ansonsten muss der volle Betrag berechnet werden.

Alle anderen vereinbarten Termine können nicht verschoben werden. Der gesamte, bestätigte Betrag wird sofort fällig. Neue Termine können jederzeit vereinbart werden.

Versicherung

Eine Versicherung ist vollumfänglich Sache des Klienten.


Impressum

GENUSS.programm

Peter Müller, Stampfstrasse 12, 8912 Obfelden ZH