Schon wieder Montag!?

12.11.2018

Hast du dir schonmal vorgestellt, dass du dein Leben in jeder Sekunde geniessen könntest? Also auch einen Montag? Dass, dein Alltag, egal was du gerade tust oder nicht tust, ob du abwäschst, auf den Bus wartest, am Schreibtisch sitzt oder ein Gespräch mit deinem Chef hast, immer entspannt und interessant sein kann? 

Der Gedanke "Schon wieder Montag?!", zerstört in einer Sekunde mehr oder weniger einen ganzen Tag deines Lebens. Es kann praktisch nicht viel gutes mehr an diesem Tag passieren, aber das muss nicht so sein, wäre ja auch schade um deinen Tag oder?

  • Du kannst entscheiden wie dein Tag verläuft. Das ist dadurch möglich, dass du deine Gedanken zu dem was dir passiert, steuern und korrigieren kannst. Denn diese sind oft falsch: du hast sie irgendwann einmal aus dem Aussen übernommen, weil du dachtest sie seien richtig, "weil andere das schliesslich auch glauben." Also wenn viele glauben Montag ist schlecht, dann wird das wohl stimmen?! Aber der Gedanke fühlt sich doch nicht gut an, oder? Ich bin der Meinung, dass jeder Gedanke, der Stress oder ein schlechtes Gefühl auslöst, falsch ist. Falsch heisst, er entspricht nicht deiner eigenen Wahrheit. Z.B. "Ich sollte nicht/müsste/könnte", "was wäre wenn", Gedanken, die in die Zukunft gerichtet sind (Montag/Sorgen) Gedanken, die deine Vergangenheit verurteilen, lösen doch ein Unbehagen und damit Stress aus!? Oder nicht? Das meine ich mit "falsch". 
  • Wenn du willst, höre deinen Gedanken mal zu und schaue, welches Befinden sie bei dir auslösen? Fühlt es sich gut oder schlecht an?

Ich wünsche allen gute Erkenntnisse dabei und einen schönen Wochenstart! :)

Peter