Endlich Wochenende!

18.11.2018

Hast du dir das dieses Wochenende vielleicht auch gedacht? "Endlich Wochenende!" Und am Sonntag bist du dann irgendwie nicht befriedigt, weil das Wochenende nicht das gebracht hat, was du "erwartet hast" und dann ist auch morgen schon wieder Montag?!?

Die Crux liegt im Trennen von Freizeit und Arbeit. Arbeit ist schlecht und Freizeit ist gut, denkt es vielleicht in uns. Wenn man das glaubt, sind fünf Tage in der Woche schlecht und nur zwei gut - wenn überhaupt. Ich glaube ein Wochenende kann nicht das wieder gut machen, was man die vorherigen 5 Tage "verpasst" und aufs Wochenende verschoben hat. 

Um jeden Tag geniessen zu können braucht es ein Umdenken. Ein Montag ist genauso wertvoll wie ein Samstag, es ist nämlich dein Leben! Hochgerechnet sind sonst ca. 7'500 Tage deines Lebens nicht gut oder "verschwendete" Zeit mit Arbeit.

Was kannst du tun? - Frage dich: warum kann ich nicht anders denken, was hindert mich? Chef blöd? Team anstrengend, Arbeit macht keinen Spass? -> und frage dich dann, stimmt das wirklich oder denke ich mir alles nur schlecht und lehne damit das ab, was gerade in meinem Leben ist. (weil ja schliesslich alle sagen, dass bspw. Montag schlecht ist)

Wie immer gilt: was denke ich in mir und stimmt das wirklich oder löst das ein schlechtes Gefühl in mir aus? 

Ein entspanntes erfülltes Leben ist möglich! www.genussprogramm.ch